AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Endverbraucher
BERMBACH Handcrafted, Zeil 1, 60313 Frankfurt/Main

  1. Allgemeines



1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns, Bermbach Handcrafted  und Ihnen  in der jeweils zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Fassung.

1.2 Abweichende Bedingungen finden keine Anwendung, es sei denn wir hätten diesen ausdrücklich vorab zugestimmt.

1.3 Über unseren Online-Shop unter www.bermbach-handcrafted.com sind nur Bestellungen in handelsüblicher Menge und von privaten Endverbrauchern möglich, die eine Lieferadresse innerhalb der EU oder des EWR oder in der Schweiz haben.

  1. Vertragsabschluss

2.1 Die im Online-Shop enthaltenen Produktpräsentationen stellen keine rechtlich bindenden Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Erst durch Ihre Bestellung im Online-Shop (durch Einlegen der Ware in den Warenkorb, Eingabe der erforderlichen Daten und Bestätigung des Bestellbuttons) geben Sie ein rechtlich bindendes Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltene Ware ab.

2.2 Alternativ zur Bestellung über unseren Online-Shop können Sie auch per Telefon, E-Mail oder Post bestellen.

2.3 Bei Bestellungen über unseren Online-Shop senden wir Ihnen unverzüglich nach Eingang Ihrer Bestellung eine Eingangsbestätigung, die allerdings keine Vertragsannahme darstellt. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung per E-Mail oder Brief oder durch Lieferung der bestellten Ware zustande.

Widerrufsrecht

3.1 Sie haben das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung zu widerrufen.

3.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

3.3 Bitte informieren Sie uns, bevor Sie Ware an uns zurücksenden, und verwenden Sie möglichst die Originalverpackung zur Rücksendung.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
BERMBACH HANDCRAFTED, Alexander Bermbach, Zeil 1, 60313 Frankfurt am Main,
Telefon: +49(0)69 86098892, E-Mail: info@bermbach-handcrafted.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, werden die Kosten auf höchstens etwa EUR 59,00 bei einer Rücksendung aus Deutschland und EUR 119,00 bei einer Rücksendung aus einem Land außerhalb Deutschlands geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An:
BERMBACH HANDCRAFTED,
Alexander Bermbach, Zeil 1, 60313 Frankfurt am Main,
E-Mail: info@bermbach-handcrafted.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)

- Bestellt am(*)/ erhalten am(*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

  1. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen 



4.1 Es gelten die in unserem Online-Shop angegebenen Preise in Euro (€) zuzüglich anfallender Versandkosten. Eine Aufstellung der Versandkosten finden Sie in unserem Online-Shop unter [www.bermbach-handcrafted.com]. Sämtliche Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

4.2 Bei einer Bestellung über unseren Online-Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Kreditkarte, PayPal, Apple Pay. Die Zahlung ist sofort nach Ihrer Bestellung fällig. Sie werden zum Zwecke der Zahlungsabwicklung auf die entsprechenden externen Webseiten der Zahlungsabwickler weitergeleitet. .

  1. Lieferung, Eigentumsvorbehalt 



5.1 Lieferfristen sind auf unseren Bestellseiten bei der jeweiligen Produktbeschreibung angegeben. Die maximale Lieferfrist beträgt neun Wochen. Lieferfristen beginnen, soweit nicht anders vereinbart, am Tag des Eingangs der Bestellung bei uns.

5.2 Die Lieferung erfolgt je nach Art und Umfang der Waren mit Paketdienst oder per Spedition. Bei Waren, die per Spedition geliefert werden, erfolgt die Lieferung, sofern nicht anders vereinbart, "frei Bordsteinkante".

5.3 Sendet der Paketdienst oder der Spediteur die versandte Ware an uns zurück, da eine Zustellung bei Ihnen nicht möglich war, tragen Sie die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn Sie Ihr Widerrufsrecht wirksam ausgeübt haben, wenn Sie den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten haben oder wenn Sie vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert waren, es sei denn, wir hatten Ihnen die Lieferung eine angemessene Zeit vorher angekündigt.

5.4 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wenn uns eine Gesamtlieferung mehrerer Waren im Einzelfall nicht möglich ist, die Teillieferung für Sie zumutbar ist und für Sie keine weiteren Kosten verursacht. Sie können ein Ihnen zustehendes Leistungsverweigerungsrecht bis zur abgeschlossenen Gesamtlieferung ausüben. Sie haben das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Gesamtlieferung nicht rechtzeitig erbracht wird und Sie an der Teilleistung kein Interesse mehr haben.

5.5 Lieferfristen verlängern sich angemessen bei Ereignissen höherer Gewalt, bei Arbeitskämpfen, bei Nichtlieferung, nicht richtiger oder verspäteter Lieferung durch einen Vorlieferanten, gleich aus welchem Grund (Selbstbelieferungsvorbehalt) sowie bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeiten liegen, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Fertigstellung oder Ablieferung der bestellten Ware von Einfluss sind. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei einem Vorlieferanten eintreten. Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann nicht von uns zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges entstehen. Die Dauer des Hindernisses wird Ihnen sobald absehbar mitgeteilt. Soweit Ihnen infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung nicht zuzumuten ist, haben Sie das Recht, durch unverzügliche Erklärung vom Vertrag zurückzutreten. Sofern es sich um ein dauerndes Hindernis handelt, das uns die Lieferung unmöglich oder unzumutbar macht, sind wir berechtigt, von dem Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

5.6 Eine Selbstabholung bestellter Waren ist nach ausdrücklicher Vereinbarung bei uns in Frankfurt am Main möglich.

5.7 Bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

  1. Mängelrechte

6.1 Wir haften nach den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften für die Mangelfreiheit der Ware.

6.2 Da unsere Betten ausschließlich aus Handarbeit von Naturerzeugnissen hergestellt werden, können zwischen den im Online-Shop und in Druckerzeugnissen abgebildeten Betten und den gelieferten Betten geringe Abweichungen auftreten, speziell auch hinsichtlich Färbung und Maserung des verwendeten Naturholzes. Auch die Form kann geringfügig von im Online-Shop oder in Druckerzeugnissen abgebildeten Mustern abweichen.

  1. Haftung

7.1 Wir haften unbeschränkt für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

7.2 Wir haften weiterhin, sofern wir schuldhaft eine Vertragspflicht verletzen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflicht); in dem Fall der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7.3 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Haftungen nach dem Produkthaftungsgesetz, für Personenschäden sowie bei einer vereinbarten Beschaffenheit einer Ware oder bei arglistigem Verschweigen von Mängeln.

7.4 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, so gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

  1. Datenschutz

8.1 Wir erheben, speichern und verwenden Ihre zur Bestellung angegebenen persönlichen Daten zur Abwicklung und Durchführung Ihrer Bestellung. Ihr Name und Ihre Adressdaten werden zum Zwecke der Lieferung der bestellten Waren an den von uns mit der Zustellung Ihrer Ware beauftragten Paketzustelldienst oder Spediteur weitergegeben. Wir übermitteln Ihre Daten nicht an andere Dritte.

8.2 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Wenden Sie sich bitte in diesen Angelegenheiten an uns.

8.3 Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website.

  1. Schlussbestimmungen

9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.2 Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

9.3 Zur Teilnahme an einem alternativen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet. 

9.4 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Stand: Januar 2018